www.larsbrueggemann.de
Das war mal!*
Ferlemanntunnel für Hamburg
*eigener Marketingname
Vorige Baureihe:
DB Baureihe 099
Übersicht Das war mal!
Nächste Baureihe:
DB Baureihe 103

Sonderzug von Berlin
nach Meseritz

xxx

Vorstellung vom
NGTDXDD in Dresden

xxx

Alles schön, alles neu, alles toll, neues HVV-Logo
xxx

Zugunglück in
Hamburg-Allermöhe

xxx

Testfahrten mit der
Baureihe 490
in Sachsen

xxx

2014: Hamburg
startet Innovationslinie

xxx

2018: Erster
Spatenstich U-Bahn
Oldenfelde

xxx

2013: Erster Spatenstich
für die U-Bahn zu den
Elbbrücken

xxx

Die Inbetriebnahme
der Elektro-Bergziege
in Hamburg-Blankenese

xxx

Der 472 262 wird
Museumszug

xxx

Redesign der Baureihe
474 abgeschlossen

xxx

Die ICE-Taufe
Timmendorfer Strand

xxx

Ferlemanntunnel
fürHamburg

xxx

Die Corona-Maskerade
xxx

Abschaffung der Barzahlung in HVV-Bussen ab 2023
xxx

Treppeneröffnung
am Hamburger Hbf

xxx

Baureihe 118
xxx

DB Baureihe 120
xxx

DB Baureihe 139
xxx

DB Baureihe 140
xxx

DB Baureihe 141
xxx

Baureihe 142
xxx

Baureihe 143
xxx

Eine S-Bahn der Baureihe 490 im Bahnhof Hamburg Dammtor

Vom Hauptbahnhof kommen die 490 542 (9042) und 9038 in den Dammtorbahnhof an der Hamburger Verbindungsbahn eingefahren. Geht es nach den Plänen der Bahn und Politik, soll der S-Bahn-Betrieb auf der Verbindungsbahn eingestellt werden. Als Ersatz soll die S-Bahn durch einen Tunnel mit geänderter Linienführung und eventuell nur noch zum Diebsteich und nicht mehr zum Bahnhof Altona (bis 1937 Altona Hauptbahnhof) fahren.

Digi Foto: IMG_3755.JPG
Digi Fotos: 0332 (D30/D5/+#21)
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Diese Seite ist ein Teil einer Online-Foto-Sammlung ähnlich einem Bildband, Sie können sich hier von Seite zu Seite durchklicken. Vielleicht suchen Sie aber Fotos für eine Heimatchronik, ein Fachbuch oder einen Fachartikel? Schreiben Sie mir!

Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de

Dieses Angebot richtet sich nicht an bildersammelnde Eisenbahnfreunde zur kostenlosen Zusendung (für "private Zwecke"). Ebenso bitte ich um Verständnis das ich als Journalist keine kostenlosen Fotos für Veröffentlichungen anbiete (selbst bei so verheißungsvollen Angeboten wie: "selbstverständlich schreiben wir auch Ihren Namen dazu"). Ebenso biete ich keinen Versand von Originaldateien weder kostenlos noch gegen Bezahlung für Privatpersonen an, dieses Angebot beschränkt sich marktüblich auf den journalistischen Bereich.

zurück zur:
Startseite


Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Auch als Ebook im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag


Lars Brüggemann, Themen-Nummer: 797

Beginn für Machbarkeitsstudie für neuen S-Bahn-Tunnel in Hamburg

Die Verbindungsbahn ist die traditionsreichste und bedeutsamste Bahnstrecke in Hamburg. Diese Strecke verbindet die einstmals eigenständigen Städte Altona und Hamburg. Die viergleisige Verbindungsbahn teilen sich die S-Bahn und Fernbahn mit getrennten Gleisen. Da dieser Tunnel erstmals 2019 vom Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr Enak Ferlemann angekündigt wurde, wird dieser Tunnel auch „Ferlemanntunnel“ genannt. Offiziell soll der Tunnel aber „Verbindungsbahnentlastungstunnel“ heissen.

Da der Hamburger Hauptbahnhof als überlastet gilt und die Verbindungsbahn nun auch soll die S-Bahn in Zukunft statt über die oberirdische Verbindungsbahn durch einen Tunnel vom Hauptbahnhof zum neuen Fernbahnhof Altona am Diebsteich fahren. Das zentrale und bewohnte Altona könnte durch den neuen Tunnel etwas abgeschnitten werden. Die S-Bahn-Gleise der Verbindungsbahn sollen dann zusätzlich von der Fernbahn genutzt werden. Nach der Verlegung vom Bahnhof Altona wäre dies ein zweites Stuttgart 21 in Hamburg. Die Bahn spricht davon das die Verbindungsbahn mit knapp 300 Zügen pro Tag ein Nadelöhr sei. Ziel des neuen S-Bahn-Tunnels ist es, mehr Kapazität auf der viel befahrenen Strecke zu schaffen. Die Pünktlichkeit aller Züge im Knoten Hamburg soll gesteigert und der Hauptbahnhof entlastet werden. Damit sei der Tunnel auch ein wichtiges Projekt für den Deutschlandtakt so die Bahn und Stadt. Das Startsignal für eine entsprechende Machbarkeitsstudie gaben die DB, der Bund sowie die Freie und Hansestadt Hamburg am 20. Januar im Verkehrsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft. Ronald Pofalla, DB-Infrastrukturvorstand sagte zu dem Tunnel: „Der Abschnitt zwischen den beiden großen Fernbahnhöfen ist eine der am stärksten belasteten Strecken in Deutschland. Er schafft Platz für den Fernverkehr und entlastet das Bahnnetz.“

Kritik an dem Tunnel gibt es beispielsweise vom Prellbock Altona. Dieser kritisiert das der neue Bahnhof Altona für den neuen S-Bahn-Tunnel nicht ausgelegt ist. Der Wegfall der Bahnhöfe Holstenstraße, Sternschanze und Dammtor für die S-Bahn brächten für die Fahrgäste enorme Mobilitätseinschnitte. Die neuen Tunnelbahnhöfe würden nämlich nicht an den Orten der alten Bahnhöfe entstehen. Von Anderen wird kritisiert das sich durch die Tunnelbahnhöfe die Zugangswege zu den Bahnsteigen durch weitere Treppen verlängern. Offen sind auch die Fragen wie leicht sich die S-Bahn-Trasse zur Fernbahntrasse umbauen lässt und sich der Tunnel unter der Alster realisieren lässt. Während heute die Fernbahnzüge nur noch im Bahnhof Dammtor auf der Verbindungsbahn halten, hielten ursprünglich bis um den Zeitraum vom Zweiten Weltkrieg auch an der Holstenstraße und Sternschanze Fernbahnzüge, gewöhnlich Personen- und Eilzüge.

Weitere Fotos vom Bahnhof Hamburg-Altona - klicken Sie hier!
Weitere Fotos:
DB Baureihe 101 Teil 2
Nächste Baureihe:
DB Baureihe 103
Fotos von der Straßenbahn in Dresden - Klicken Sie hier!
Übersicht Fotos von DB Lok und Triebwagen-Baureihen und sonstiges von der DB

Dampflok Baureihe 03 - Dampflok Baureihe 52 - Dampflok Baureihe 78 - Dampflok Baureihe 99 - DB E-Loks - DB Wagen - DB Baureihe 101 - DB Baureihe 103 - DB Baureihe 110 - DB Baureihe 111 - DB Baureihe 112 - DB Baureihe 115 - DB Baureihe 120 - DB Baureihe 140 - DB Baureihe 141 - DB Baureihe 143 - DB Baureihe 143 S-Bahn Dresden - DB Baureihe 143 S-Bahn Leipzig - DB Baureihe 146 - DB Baureihe 151 - DB Baureihe 152 - DB Baureihe 155 - DB Baureihe 182 - DB Baureihe 185 - DB Baureihe 189 - DB Baureihe 215 - DB Baureihe 216 - DB Baureihe 218 - DB Baureihe 232 - DB Baureihe 260 - DB Baureihe 295 - Der ICE - Baureihen 401 und 402 - DB Baureihe 423 - DB Baureihe 424 - DB Baureihe 425 - DB Baureihe 440 - Baureihe 471 - DB Baureihe 474 - DB Baureihe 481 - DB Baureihe 605 - DB Baureihe 612 - DB Baureihe 618 - DB Baureihe 628 - DB Baureihe 642 - DB Baureihe 646 - DB Baureihe 648 - DB Baureihe 711 - DB Baureihe 719 - DB Baureihe 772 - Die ICE Geschichte - DB Wagen - Bahnen in Berlin - Bahnen in Dresden - Bahnen in Eberswalde - DB Energie Umformerwerk Lehrte - Zugunglück zwischen Tornesch und Elmshorn - ICE Taufe Lübeck - ICE Taufe Bad Oldesloe -- ICE Taufe Neumünster - ICE Taufe Timmendorfer Strand - Fotos vom GDL-Streik - Lübeck Hbf - Startseite -

Zurück zur Startseite
Impressum - Forum Norddeutsche NE Bahnen - Bücher und Bildbände - Kontakt - Startseite -
Fotoladen - Fotos zum bestellen für Eisenbahnfreunde - larsbrueggemann.de 2.0 auf Facebook