www.larsbrueggemann.de
Die Haltestelle
Postplatz
in Dresden
Vorige Haltestellen:
Theaterplatz

Am Zwingerteich

Schweriner Straße

Alfred-Althus-Straße

Übersicht der Fotos Bahnen in Dresden

Übersicht der Fotos Straßenbahn Dresden

Vorige Haltestellen:
Altmarkt

Webergasse
Richtung Prager Straße
Die Straßenbahn in Dresden auf dem Postplatz mit der Panzerkette




































Mit Elektromobilität durch Dresden: Der DVB 2613 verlässt die Haltestelle Postplatz über den Postplatz als Linie 12 nach Leutewitz. Links im Bild das Denkmal für den 17. Juni 1953 in Dresden in Form einer Panzerkette. Dieses Denkmal soll an den Streik und der versuchten Revolution in der DDR gegen die stalinistische Regierung erinnern. Begonnen hatte der Streik im SAG Sachsenwerk Niedersedlitz mit 5000 Arbeitern. Zahlreiche Arbeiter anderer Betriebe hatten sich dem Streik und den politischen Forderungen angeschlossen. Auch am Postplatz versammelten sich dann später die Arbeiter aus Dresden. Der Aufstand wurde von Truppen der sowjetischen Besatzungsmacht niedergeschlagen.

Mehr zum 17. Juni 1953 in Dresden: www.17juni53.de/karte/dresden.html

Digi Foto: IMGP8572.JPG
Digi Fotos 0276 (D21/D9/#+16)
Foto: Lars Brüggemann


Diese Seite ist ein Teil einer Online-Foto-Sammlung ähnlich einem Bildband, Sie können sich hier von Seite zu Seite durchklicken. Vielleicht suchen Sie aber Fotos für eine Heimatchronik, ein Fachbuch oder einen Fachartikel? Schreiben Sie mir!

Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de

Dieses Angebot richtet sich nicht an bildersammelnde Eisenbahnfreunde zur kostenlosen Zusendung (für "private Zwecke"). Ebenso bitte ich um Verständnis das ich als Journalist keine kostenlosen Fotos für Veröffentlichungen anbiete (selbst bei so verheißungsvollen Angeboten wie: "selbstverständlich schreiben wir auch Ihren Namen dazu"). Ebenso biete ich keinen Versand von Originaldateien weder kostenlos noch gegen Bezahlung für Privatpersonen an, dieses Angebot beschränkt sich marktüblich auf den journalistischen Bereich. Bei Buchveröffentlichungen sind auch keine privaten Cewe-Fotobücher gemeint für die ich Fotos kostenlos zur Verfügung stelle. Bitte haben Sie Verständnis das Anfragen für kostenlose Fotos gewöhnlich nicht mehr beantwortet werden.
Warum ich keine kostenlosen Fotos anbiete lesen Sie hier...

zurück zur:
Startseite

Bildband - Die Straßenbahnlinie 8 in Dresden von Hellerau in die Südvorstadt

Bildband - Die Straßenbahnlinie 8 in Dresden von Hellerau in die Südvorstadt
- 6 - : Der Bildband - Die Straßenbahnlinie 8 in Dresden von Hellerau in die Südvorstadt von Lars Brüggemann, zeigt die Linie 8 von Hellerau bis in die Südvorstadt. Gezeigt wird die Linie 8, von Haltestelle zu Haltestelle auf mehr als 100 Seiten. Die Linie 8 von Hellerau in die Südvorstadt über den Postplatz und vorbei am Hauptbahnhof ist 13,3 Kilometer lang. Sie fährt zwischen den Haltestellen Am Hellerand und Infineon Süd auf einem eingleisigen Abschnitten und durch einen Wald. Die Streckenabschnitte durch den Wald und über die Augustusbrücke dazu durch die Sophienstraße entlang der Semperoper und dem Zwinger bis zum Postplatz sind die schönsten Abschnitte auf der Linie 8. Auch sonst wird die Fahrt nicht langweilig, überall gibt es was zu sehen. Auf der Linie 8 setzt die DVB gewöhnlich den NGTD8DD ein, die kurzen Niederflurwagen mit den Nummern 2601 bis 2640. Diese Wagen prägen das Bild der Linie 8. Zu sehen sind aber auch noch Tatra-Einsätze auf der Linie 8.

Erhältlich direkt beim Verlag und im Buchhandel:

Paperback, 114 Seiten
ISBN-13: 9783755707066
Preis: 24,90 Euro
Preis E-Book: 7,49 Euro

Erhältlich im Buchhandel, Online-Buchhandel und direkt beim Verlag:

Auch bei www.buecher.de

Der Postplatz in Dresden mit dem Panzerkettendenkmal für den Streik und die versuchte Revolution am 17. Juni 1953

Emissionsfreier Straßenbahnverkehr: Der DVB 2520 verlässt die Haltestelle Postplatz über den Postplatz als Linie 1 nach Leutewitz. Links im Bild das Denkmal für den 17. Juni 1953 in Dresden in Form einer Panzerkette. Dieses Denkmal soll an den Streik und der versuchten Revolution in der DDR gegen die stalinistische Regierung erinnern. Begonnen hatte der Streik im SAG Sachsenwerk Niedersedlitz mit 5000 Arbeitern. Zahlreiche Arbeiter anderer Betriebe hatten sich dem Streik und den politischen Forderungen angeschlossen. Auch am Postplatz versammelten sich dann später die Arbeiter aus Dresden. Der Aufstand wurde von Truppen der sowjetischen Besatzungsmacht niedergeschlagen.

Mehr zum 17. Juni 1953 in Dresden: www.17juni53.de/karte/dresden.html

Digi Foto: IMG_4678.JPG
Digi Fotos 0273 (D22/D6/#+16)
Foto: Lars Brüggemann


Die Haltestelle Postplatz der Straßenbahn in Dresden

Mit Elektromobilität durch Dresden: Die Haltestelle Postplatz ist die zentrale Haltestelle der Straßenbahn in Dresden. Im späten Abend- sowie im Nachtverkehr treffen sich hier zahlreiche Straßenbahn- und auch einige Buslinien um zeitgleiches umsteigen zu ermöglichen. Auf dem Foto steht der DVB 2708 als Linie 2 nach Gorbitz.

Digi Foto: IMG_8004.JPG
Digi Fotos 0274 (D14/D7/dresden16)
Foto: Lars Brüggemann



Bildband - Mit der Straßenbahnlinie 1 von Prohlis bis Leutewitz durch Dresden
- 5 - : Man kennt Filme von Führerstandsmitfahrten mit der Straßenbahn, dieser Bildband ist so etwas ähnliches, nur eben als Bildband. Dieser Bildband führt entlang der Straßenbahnlinie 1 von Prohlis nach Leutewitz und das von Haltestelle zu Haltestelle. Freunde von Tatra- oder Werbewagen könnten hier etwas zu kurz kommen, grossteils werden hier werbefreie Niederfluwagen gezeigt. Das besondere an diesem Bildband ist die Normalität von ganz normalen Planfahrten mit ganz normalen Fahrgästen. Nur zur Auflockerung gibt es zwischendurch mal Tatras, den Großen Hecht oder die Cargotram zu sehen. Das schöne hier ist, man kann sich halt mal in Ruhe alles ansehen wie es an den Haltestellen so aussieht.

Dieser Bildband wird von Books on Demand verlegt was den Vorteil hat das die Bücher nur auf Bestellung gedruckt werden so aber sehr lange im Angebot sein können ohne das die Auflage ausverkauft sein könnte und es danach den Bildband nicht mehr zu kaufen gäbe. Daher ist das Buch in gedruckter Form leider etwas teurer.

Paperback, 80 Seiten
ISBN-13: 9783744830546

Erhältlich im Buchhandel, Online-Buchhandel und direkt beim Verlag:

Buchhandlung Büchers Best in Dresden

Die Straßenbahn in Dresden an der Haltestelle Postplatz

Mit Elektromobilität durch Dresden: Die Haltestelle Postplatz ist die zentrale Haltestelle der Straßenbahn in Dresden. Als Linie 12 nach Striesen über Schillerplatz hält der DVB 2541 an der Haltestelle Postplatz. Als nächstes hält die Straßenbahn an den Haltestellen Prager Straße, Pirnaischer Platz, Hygiene-Museum, Straßburger Platz, Krankenhaus St. Joseph Stift und Fetscherplatz.

Digi Foto: IMG_6033.JPG
Digi Fotos 0309 (D12/D6/dresden19)
Foto: Lars Brüggemann


Straßenbahn Dresden Haltestelle Postplatz

Mit Elektromobilität durch Dresden: Der Tatra Wagen 224 230 an der Spitze, hält an der Haltestelle Postplatz auf der Linie 8 nach Hellerau.

Der Postplatz in Dresden hiess bis 1855 Wilsdruffer Thorplatz, benannt nach dem Stadttor. Im Zweiten Weltkrieg wurden die Gebäude am Postplatz zerstört und mit dem Wiederaufbau der Stadt hat der Postplatz seine Gestaltung und Bebauung vollständig geändert. Die Haltestelle Postplatz ist die Zentralhaltestelle der Straßenbahn in Dresden, nachts bieten die Straßenbahnlinien hier das "Postplatztreffen".

Digi Foto: IMGP2077.JPG
Digi Fotos 0186 (D30/D3/#+09)
Foto: Lars Brüggemann


Bildband - Die Straßenbahnlinie 8 in Dresden von Hellerau in die Südvorstadt

Bildband - Die Straßenbahnlinie 8 in Dresden von Hellerau in die Südvorstadt
- 6 - : Der Bildband - Die Straßenbahnlinie 8 in Dresden von Hellerau in die Südvorstadt von Lars Brüggemann, zeigt die Linie 8 von Hellerau bis in die Südvorstadt. Gezeigt wird die Linie 8, von Haltestelle zu Haltestelle auf mehr als 100 Seiten. Die Linie 8 von Hellerau in die Südvorstadt über den Postplatz und vorbei am Hauptbahnhof ist 13,3 Kilometer lang. Sie fährt zwischen den Haltestellen Am Hellerand und Infineon Süd auf einem eingleisigen Abschnitten und durch einen Wald. Die Streckenabschnitte durch den Wald und über die Augustusbrücke dazu durch die Sophienstraße entlang der Semperoper und dem Zwinger bis zum Postplatz sind die schönsten Abschnitte auf der Linie 8. Auch sonst wird die Fahrt nicht langweilig, überall gibt es was zu sehen. Auf der Linie 8 setzt die DVB gewöhnlich den NGTD8DD ein, die kurzen Niederflurwagen mit den Nummern 2601 bis 2640. Diese Wagen prägen das Bild der Linie 8. Zu sehen sind aber auch noch Tatra-Einsätze auf der Linie 8.

Erhältlich direkt beim Verlag und im Buchhandel:

Paperback, 114 Seiten
ISBN-13: 9783755707066
Preis: 24,90 Euro
Preis E-Book: 7,49 Euro

Erhältlich im Buchhandel, Online-Buchhandel und direkt beim Verlag:

Auch bei www.buecher.de

Die Straßenbahn in Dresden - Haltestelle Postplatz

Mit Elektromobilität durch Dresden: Der Tatra Wagen DVB 224 280 an der Spitze, hält an der Haltestelle Postplatz auf der Linie 8 nach Hellerau.

Digi Foto: IMGP2344.JPG
Digi Fotos: 0186, BST: 988 (D30/D3/#+09)
Foto: Lars Brüggemann


Bildband - Die Straßenbahnlinie 8 in Dresden von Hellerau in die Südvorstadt

Bildband - Die Straßenbahnlinie 8 in Dresden von Hellerau in die Südvorstadt
- 6 - : Der Bildband - Die Straßenbahnlinie 8 in Dresden von Hellerau in die Südvorstadt von Lars Brüggemann, zeigt die Linie 8 von Hellerau bis in die Südvorstadt. Gezeigt wird die Linie 8, von Haltestelle zu Haltestelle auf mehr als 100 Seiten. Die Linie 8 von Hellerau in die Südvorstadt über den Postplatz und vorbei am Hauptbahnhof ist 13,3 Kilometer lang. Sie fährt zwischen den Haltestellen Am Hellerand und Infineon Süd auf einem eingleisigen Abschnitten und durch einen Wald. Die Streckenabschnitte durch den Wald und über die Augustusbrücke dazu durch die Sophienstraße entlang der Semperoper und dem Zwinger bis zum Postplatz sind die schönsten Abschnitte auf der Linie 8. Auch sonst wird die Fahrt nicht langweilig, überall gibt es was zu sehen. Auf der Linie 8 setzt die DVB gewöhnlich den NGTD8DD ein, die kurzen Niederflurwagen mit den Nummern 2601 bis 2640. Diese Wagen prägen das Bild der Linie 8. Zu sehen sind aber auch noch Tatra-Einsätze auf der Linie 8.

Erhältlich direkt beim Verlag und im Buchhandel:

Paperback, 114 Seiten
ISBN-13: 9783755707066
Preis: 24,90 Euro
Preis E-Book: 7,49 Euro

Erhältlich im Buchhandel, Online-Buchhandel und direkt beim Verlag:

Auch bei www.buecher.de

Tatra Museumswagen der Straßenbahn in Dresden an der Haltestelle Postplatz

Mit Elektromobilität durch Dresden: Der Dresdner Tatra-Museumswagen 2000 an der Haltestelle Postplatz auf Sonderfahrt.

Digi Foto: IMGP8486.JPG
Digi Fotos 0259 (D6/D4/#+15)
Foto: Lars Brüggemann


Dieses Foto finden Sie auch hier: Die Museumsfahrzeuge der Straßenbahn in Dresden

Die Straßenbahn in Dresden auf dem Postplatz - Gotha-Wagen

Mit Elektromobilität durch Dresden: Die DVB-Gotha-Straßenbahnwagen 1587 und 263 011 in Dresden auf dem Postplatz aufgenommen am 13. Juli 2002.

Dia: F25A-DF033, FP3
Foto: Lars Brüggemann

Dresden Haltestelle Postplatz Tatra Straßenbahn

DVB 224 252
Dresden Postplatz
am 28.04.2003
Dia U 24.032
FP2

Foto: Lars Brüggemann

Bildband - Die Straßenbahnlinie 8 in Dresden von Hellerau in die Südvorstadt

Bildband - Die Straßenbahnlinie 8 in Dresden von Hellerau in die Südvorstadt
- 6 - : Der Bildband - Die Straßenbahnlinie 8 in Dresden von Hellerau in die Südvorstadt von Lars Brüggemann, zeigt die Linie 8 von Hellerau bis in die Südvorstadt. Gezeigt wird die Linie 8, von Haltestelle zu Haltestelle auf mehr als 100 Seiten. Die Linie 8 von Hellerau in die Südvorstadt über den Postplatz und vorbei am Hauptbahnhof ist 13,3 Kilometer lang. Sie fährt zwischen den Haltestellen Am Hellerand und Infineon Süd auf einem eingleisigen Abschnitten und durch einen Wald. Die Streckenabschnitte durch den Wald und über die Augustusbrücke dazu durch die Sophienstraße entlang der Semperoper und dem Zwinger bis zum Postplatz sind die schönsten Abschnitte auf der Linie 8. Auch sonst wird die Fahrt nicht langweilig, überall gibt es was zu sehen. Auf der Linie 8 setzt die DVB gewöhnlich den NGTD8DD ein, die kurzen Niederflurwagen mit den Nummern 2601 bis 2640. Diese Wagen prägen das Bild der Linie 8. Zu sehen sind aber auch noch Tatra-Einsätze auf der Linie 8.

Erhältlich direkt beim Verlag und im Buchhandel:

Paperback, 114 Seiten
ISBN-13: 9783755707066
Preis: 24,90 Euro
Preis E-Book: 7,49 Euro

Erhältlich im Buchhandel, Online-Buchhandel und direkt beim Verlag:

Auch bei www.buecher.de

Tatra Straßenbahn in Dresden an der Haltestelle Postplatz




































Am 31. Dezember 2002 lag in Dresden Schnee, hier auf dem Foto aber eher Schneematsch: Der DVB 224 277 als Linie 11 nach Bühlau. Heute sieht hier alles ganz anders aus.

Dia U 19.327, FP1
BST: 1005
Foto: Lars Brüggemann

Die Straßenbahn in Dresden an der Haltestelle Postplatz

Mit Elektromobilität durch Dresden: Der DVB 2589 ein NGT6DD Zweirichtungswagen in Dresden an der Haltestelle Postplatz.

Digi Foto: IMGP2049.JPG
Digi Fotos 0186 (D30/D3/D2009)
Foto: Lars Brüggemann


Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Fotos von der Straßenbahn in Dresden -
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Vorige Haltestellen:
Theaterplatz

Am Zwingerteich

Schweriner Straße

Alfred-Althus-Straße
Vorige Haltestellen:
Altmarkt

Webergasse
Richtung Prager Straße
Zurück zur Startseite
Impressum - Forum Norddeutsche NE Bahnen - Bücher und Bildbände - Kontakt - Startseite -
Fotoladen - Fotos zum bestellen für Eisenbahnfreunde - larsbrueggemann.de 2.0 auf Facebook