www.larsbrueggemann.de
Der Bahnhof
Kurort Rathen
Voriger Bahnhof:

Stadt Wehlen
Richtung: Dresden Hbf
Übersicht der Fotos
Nächster Bahnhof:

Königstein
Richtung: Bad Schandau
Eine E-Lok der Baureihe 146 im Bahnhof Kurort Rathen



































Die 146 014 fährt mit ihren Doppelstockwagen weiter als S1 nach Bad Schandau: Die Bombardier-Traxx-Lok verlässt den Bahnhof Kurort Rathen mit ihrer S-Bahn aus Meißen Triebischtal nach Bad Bad Schandau und hält als nächstes im Bahnhof Königstein.

Digi Foto: IMG_5443.JPG
Digi Fotos: 0322 (D13/D7/#20)
Foto: Lars Brüggemann

Diese Seite ist ein Teil einer Online-Foto-Sammlung ähnlich einem Bildband, Sie können sich hier von Bahnhof zu Bahnhof durchklicken. Vielleicht suchen Sie aber Fotos für eine Heimatchronik, ein Fachbuch oder einen Fachartikel? Schreiben Sie mir!

Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de

Dieses Angebot richtet sich nicht an bildersammelnde Eisenbahnfreunde zur kostenlosen Zusendung (für "private Zwecke").

zurück zur:
Startseite

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111: Die Tourismus-Buslinie in Hamburg

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Auch als Ebook im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag

Ein Güterzug von ITL mit einer Traxx-Lok im Bahnhof Kurort Rathen

Bahnsteiggeknipse mit Histogramm in einer Richtung: Die E 186 136 von ITL fährt mit einem Güterzug durch den Bahnhof Kurort Rathen in Richtung Bad Schandau und Decin. Diese Traxx E-Lok wurde 2007 von Bombardier mit der Fabriknummer: 34355 gefertigt und seit 2015 fährt sie für ITL.

Digi Foto: IMG_6616.JPG
Digi Fotos: 0322 (D13/D7/#20)
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Die Fähre im Kurort Rathen über die Elbe - Links oben im Bild die Burg Altrathen

Die Fähre im Kurort Rathen mit der Liniennummer F7, sie pendelt zwischen Fährstelle Niederrathen und Fährstelle Oberrathen. Im Bild ist die Fährstelle Niederrathen. Links im Bild die Fährte Ratiner und rechts vorne im Bild die Fähre Bergland. Links oben im Bild die Burg Altrathen. Die Burg Altrathen ist eine Felsenburg die um 1100 gebaut wurde. Die Felsenburg Altrathen war in DDR-Zeiten ein Betriebsferienheim vom VEB Brau und Malz Dresden und später der Staatsbank der DDR. Heute ist sie ein Hotel mit Gaststätte.

Digi Foto: IMG_6700.JPG
Digi Fotos: 0322 (D13/D7/#20)
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Die Fährstelle Oberrathen an der Elbe - Die Felsenburg Altrathen

Die Fähre im Kurort Rathen mit der Liniennummer F7, sie pendelt zwischen Fährstelle Niederrathen und Fährstelle Oberrathen. Im Hintergrund ist die Fährstelle Niederrathen und im Vordergrund die Fährstelle Oberrathen. Links im Bild die Fährte Ratiner und rechts vorne im Bild die Fähre Bergland. Links oben im Bild die Burg Altrathen. Die Burg Altrathen ist eine Felsenburg die um 1100 gebaut wurde. Die Felsenburg Altrathen war in DDR-Zeiten ein Betriebsferienheim vom VEB Brau und Malz Dresden und später der Staatsbank der DDR. Heute ist sie ein Hotel mit Gaststätte.

Digi Foto: IMG_6685.JPG
Digi Fotos: 0322 (D13/D7/#20)
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Die Eisenbahnwelten im Kurort Rathen

Fast direkt am Bahnhof Kurort Rathen befinden sich die Eisenbahnwelten im Kurort Rathen, nach deren Angaben die weltweit größte Gartenbahnanlage der Welt. Gefahren wird mit LGB und Piko auf Spur G. Nachgebildet sind zahlreiche Bahnhöfe und Szenen aus der Umgebung, aber der Schweiz und USA. Gleich nebenan fährt die echte Eisenbahn dran vorbei. Es ist fast ein Miniatur Wunderland (Miwula) im Freien. Echte Bäume und Pflanzen bilden hier die Landschaft, dazu viele nachgebildete Bahnhöfe und Gebäude. Überall durch die Landschaft fahren Züge, mal LGB-Schmalspur mal Piko-Normalspur und alles auf Gleisen der Spur G.

Man erlebt hier örtliche (ostdeutsche) Üblichkeiten: Im Eintrittspreis ist die Fotoerlaubnis enthalten, auf älteren Fotos von den Eisenbahnwelten sieht man noch das man dafür mal extra bezahlen musste. Die Gastronomie in den Eisenbahnwelten lässt sich mit der restlichen örtlichen Gastronomie vergleichen. Für jeden Toilettenbesuch zahlt man extra, ausser man hat etwas in der Gaststätte verzehrt, dann bekommt man eine Münze um kostenlos die Toilette benutzen zu können. Sowohl für Eisenbahnfreunde als auch für Touristen lohnt sich der Besuch und der Eintrittspreis ist durchaus angemessen. Bei dem Besuch bekommt man als Modellbahner richtig Lust auf LGB.

Digi Foto: IMG_6616.JPG
Digi Fotos: 0322 (D13/D7/#20)
Foto: Lars Brüggemann

Fotos von der Straßenbahn in Dresden - Klicken Sie hier!
Voriger Bahnhof:

Stadt Wehlen
Richtung: Dresden Hbf
Nächster Bahnhof:

Königstein
Richtung: Bad Schandau
Zurück zur Startseite
Impressum - Forum Norddeutsche NE Bahnen - Bücher und Bildbände - Kontakt - Startseite -