www.larsbrueggemann.de
Der Alsterdampfer
Alsterwasser mit einem ICE
an der Lombardsbrücke
Vorige Bahnhöfe :
Jungfernstieg

Dammtor
Übersicht der Fotos
Nächster Bahnhof:
Hauptbahnhof
Der Alsterdampfer mit dem Namen Alsterwasser fährt mit Wasserstoff - Hier trifft er einen ICE an der Lombardsbrücke

Auf seiner Jungfernfahrt am 28. August 2008 traf der Alsterdampfer "Alsterwasser" einen ICE 1 der DB an der Lombardsbrücke in Hamburg. Die Alstersonne wurde 2008 in Betrieb genommen und ist ein Brennstoffzellenschiff und fährt mit Wasserstoff. Neben der Alstersonne ebenfalls sehr umweltfreundlich.

Digitalfoto: IMGP3282.JPG
Digi Fotos: 0175
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Erstes mit Wasserstoff betriebenes Schiff in Hamburg

In Hamburg wurde am 28. August 2008 das erste mit Wasserstoff betriebene Schiff,  die „Alsterwasser“ getauft und in Betrieb genommen.

Taufpatin für das Schiff war die Senatorin für Umwelt und Stadtentwicklung Anja Hajduk die im Beisein des Bundesministers für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung Wolfgang Tiefensee, dem Hochbahn-Vorstandsvorsitzenden Günter Elste, dem bisherigen Alster Touristik Geschäftsführer Jens Wrage und der neuen Alster Touristik Geschäftsführerin Gabriele Müller-Remer das Schiff taufte.

Der neue Alsterdampfer, so werden in Hamburg die Schiffe auf der Alster genannt, fährt ohne Schadstoffemissionen und es entsteht lediglich reines Wasser als Abgas. Als Treibstoff dient Wasserstoff, der in der Brennstoffzelle mit Luftsauerstoff zu elektrischer Energie umgesetzt.

Betankt wird das Schiff an einer Wasserstoffschiffstankstelle in der Hochbahn-Hauptwerkstatt, die im Anschluss an die Schiffstaufe am Alsteranleger Hellbrookstraße feierlich eröffnet wurde. Eine Tankfüllung reicht für drei Betriebstage. Rund drei Jahre lang wurde das Schiff entwickelt. An dem Projekt sind folgende Partner beteiligt: Die Alster Touristik GmbH, der Germanische Lloyd AG, die Hamburger Hochbahn AG, die Hochschule für Angewandte Wissenschaften, die Hysolutions GmbH, die Linde AG, das tschechische Nukleare Forschungsinstitut aus Rez bei Prag und die Proton Motor Fuel Cell GmbH.

(Text-Thema: 024)

www.alstertouristik.de

www.alsterdinnershipping.de

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111: Die Tourismus-Buslinie in Hamburg

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Auch als Ebook im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag

Hamburg Lombardsbrücke - Alsterdampfer Goldbek - S-Bahn

Eine S-Bahn der Baureihe 474 fährt über die Hamburger Lombardsbrücke am 15. April 2015, vor der Lombardsbrücke auf der Binnenalster posiert der Alsterdampfer Goldbek.

Digitalfoto: IMGP0441.JPG, Digi Fotos: 0259

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111: Die Tourismus-Buslinie in Hamburg

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Auch als Ebook im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag

Eine Hamburger S-Bahn auf der Lombardsbrücke

Eine S-Bahn der Baureihe 474 fährt über die Hamburger Lombardsbrücke am 10. August 2009.

Digitalfoto: IMGP0786.JPG
Digi Fotos: 0191
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111: Die Tourismus-Buslinie in Hamburg

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Auch als Ebook im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag

Der mit Wasserstoff betriebene Alsterdampfer Alsterdampfer

Der Alsterdampfer Alsterwasser nach seinem Brand, nun ist er wieder einsatzfähig, hier am 9. Mai 2011 am Hamburger Jungfernstieg.
Digitalfoto: IMGP9630.JPG
Digi Fotos: 0212

Vorige Bahnhöfe :
Jungfernstieg

Dammtor
Impressum - Forum Norddeutsche NE Bahnen - Kontakt - Startseite -