www.larsbrueggemann.de
Die Haltestelle St. Pauli
der Hamburger U-Bahn
Vorige Haltestelle:
Feldstraße
Richtung: Kellinghusenstraße
Übersicht der Fotos
Nächster Bahnhof:
Landungsbrücken
Der Bahnhof St. Pauli der Hamburger U-Bahn
Der Bahnhof St. Pauli wurde mit der Hamburger Hochbahn im Jahr 1912 in Betrieb genommen, damals noch mit dem Namen Millerntor. An seiner nördlichen Bahnhofsausfahrt befindet sich ein Kehrgleis. 1935 wurde die Haltestelle dann in St. Pauli umbenannt.
Von dieser Haltestelle aus erreicht man direkt die Reeperbahn und den Hamburger Dom, daher ist die Haltestelle von besonderer Bedeutung. Hier halten auch die Buslinien 36, 37 und 112. Ebenso befindet sich eine Stadt-Rad Ausleihstation am Bahnhof St. Pauli.

Der Bahnhof St. Pauli der Hamburger U-Bahn während dem Dom, links im Hintergrund das bekannte Riesenrad. Aufgenommen am 10. April 2012.

Digitalfoto: IMGP2971.JPG
Digi Fotos 0223
Foto: Lars Brüggemann


zurück zur:
Startseite

Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111: Die Tourismus-Buslinie in Hamburg

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Bahnhof St. Pauli Hamburger Hochbahn

Der Hochbahn DT3 832-3 im Bahnhof St. Pauli am 22. Mai 2010.

Digitalfoto: IMGP1168.JPG
Digi Fotos 0200
Foto: Lars Brüggemann


Landungsgrücken - St. Pauli - U-Bahn - Reeperbahn - Schanzenviertel - Große Freiheit - Herbertstraße - Hotel - Tourismus - Musical - U-Bahn - S-Bahn - Bus - Reisebus

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Vorige Haltestelle:
Feldstraße
Richtung: Kellinghusenstraße
Nächster Bahnhof:
Landungsbrücken
Impressum - Forum Norddeutsche NE Bahnen - Kontakt - Startseite -