www.larsbrueggemann.de
Zwischen Hamburg
Hasselbrook und Wandsbek
Voriger Bahnhof :
Hamburg Hasselbrook
Richtung: Hamburg Hbf
Übersicht der Fotos
Nächster Bahnhof:
Hamburg-Wandsbek
Richtung: Lübeck Hbf

Der Bahnübergang Hammer Straße zwischen den Bahnhöfen Hamburg Hasselbrook und Wandsbek am 9. Juni 2017.

Digi Foto: IMG_3271.JPG
Digi Fotos: 0285
Foto: Lars Brüggemann

Diese Seite ist ein Teil einer Online-Foto-Sammlung ähnlich einem Bildband, Sie können sich hier von Bahnhof zu Bahnhof durchklicken. Vielleicht suchen Sie aber Fotos für eine Heimatchronik, ein Fachbuch oder einen Fachartikel? Schreiben Sie mir!

Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de

Dieses Angebot richtet sich nicht an bildersammelnde Eisenbahnfreunde zur kostenlosen Zusendung (für "private Zwecke"). Ebenso bitte ich um Verständnis das ich als Journalist keine kostenlosen Fotos für Veröffentlichungen anbiete (selbst bei so verheißungsvollen Angeboten wie: "selbstverständlich schreiben wir auch Ihren Namen dazu").

zurück zur:
Startseite

DB Baureihe 218 am Bahnübergang Hammer Straße in Hamburg Wandsbek

Die 218 117-0 hat soeben am 16. November 2000 den Bahnübergang Hammer Straße zwischen den Bahnhöfen Hamburg Hasselbrook und Wandsbek auf der Fahrt von Hamburg Hbf in Richtung Ahrensburg passiert.

Dia U 24.597
FP5
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.





































DB Baureihe 112 zwischen Hamburg Hasselbrook und Wandsbek

Die 112 162-8 mit einem Eilzug von Hamburg Hbf nach Lübeck Hbf zwischen den Bahnhöfen Hamburg Hasselbrook und Hamburg-Wandsbek am 9. Juni 2017. Das Gleis links im Bild führt zur Güterumgehungsbahn. In Kürze überquert der Zug den Bahnübergang Claudiusstraße.

Digi Foto: IMG_3371.JPG
Digi Fotos: 0285
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Der S-Bahn-Wagen 473 058 als S 4 Infozentrum

Farbenfroh und bunt präsentiert sich dieser motorisierte 473-Mittelwagen: Die S-Bahn Hamburg GmbH möchte in Zukunft die Anwohner an der zukünftigen und ehemaligen S 4 über das neue S-Bahn-Projekt informieren. Man möchte meinen dieser S-Bahn-Wagen sei ein Denkmal aber dafür ist er nicht vorgesehen. Im Mai 2022 wurde der 473 058-6 im Hamburger Freihafen unterhalb der Köhlbrandbrücke von Straßenkränen von Schienen auf einen Schwerlasttransporter geladen. Nachts wurde der 472 auf der Straße nach Hamburg-Wandsbek auf dieses Bahngelände an der Hammer Straße gebracht. Dieser Wagen soll zum Infozentrum für die S 4 umgebaut werden. Ab dem Herbst sollen sich "Bürgerinnen" über die neue S-Bahn-Strecke informieren. Amina Karam, S4-Gesamtprojektleiterin: „Der Wagen ist ein echter „Hamburger“ und rollte viele Jahre durch die Metropole. Wir nutzen ihn weiter und schaffen damit ein echtes Highlight, das Vorfreude auf die S4 machen soll. Im Innenraum finden die Menschen spannende Details über das Projekt, Bauverfahren und erfahren mehr über unseren Einsatz für die Natur und Mobilitätswende. So möchten wir die Wartezeit bis die erste S4 rollt verkürzen.“ Der 473 058-6 wurde 1984 von MBB mit der Fabriknummer 03179 gefertigt und mit den Endwagen 472 058-7 und 558-6 am 28. Februar 1984 nach Hamburg geliefert. Die Endwagen wurden übrigens von LHB gefertigt. Bis zum März 2022 war dieser 472 als einer der letzten 472er im Fahrgasteinsatz. Wenn die S 4 erstmal von Ahrensburg zum Hamburger Hauptbahnhof fährt, werden mehr Züge wie heute fahren und als besonderes Serviceplus hält die Bahn dann an noch mehr Haltestellen mit vermutlich längerer Fahrzeit, so bekommen die Fahrgäste für ihr Fahrgeld noch mehr geboten und können dazu über den Hamburger Hbf hinaus fahren.

Digi Foto: IMG_8876.JPG
Digi Fotos: 0344 (D27/D5/#+22)
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Der S4-Infozug der Hamburger S-Bahn

Am 12. September 2022 hat die S-Bahn Hamburg GmbH mit einer kleinen Feier den "S4-Infozug" eröffnet. In dem ausgemusterten S-Bahn-Triebwagen 473 058-6 können sich Anwohner und Interessierte über die zukünftige S-Bahn-Strecke informieren. Eine S 4 von vom Hamburger Hbf nach Ahrensburg gab es ja bereits und diese lebt heute auch noch in der Regionalbahn weiter. Die zukünftige S-Bahn soll allerdings auf einem eigenen Gleiskörper bis Ahrensburg fahren und so getrennt von den Fernbahngleisen. Der S4-Infozug befindet sich in der Hammer Straße am ehemaligen Bahnübergang und ist zu Fuß in etwa 10 bis 15 Minuten vom Bahnhof Wandsbeker Chaussee zu erreichen.

In dem S-Bahn-Wagen sollen Anwohner und Interessierte über den Bau der neuen S-Bahn-Strecke von Hamburg Hasselbrook nach Ahrensburg informiert. Zweimal wöchentlich ist die Ausstellung geöffnet, die Besucher werden mit einem tragbaren Monitor durch die Ausstellung geführt und an Sitzplätzen kann man im Fenster in einem Fahrsimulator die zukünftige Strecke abfahren. Die Ausstellung ist dienstags von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 16 Uhr geöffnet.

Digi Foto: IMG_1434.JPG
Digi Fotos: 0348 (D12/D9/#+22)
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Voriger Bahnhof :
Hamburg Hasselbrook
Richtung: Hamburg Hbf
Nächster Bahnhof:
Hamburg-Wandsbek
Richtung: Lübeck Hbf
Vielen Dank für Ihren Besuch!
Impressum - Forum Norddeutsche NE Bahnen - Bücher und Bildbände - Kontakt - Startseite -
Fotoladen - Fotos zum bestellen für Eisenbahnfreunde - larsbrueggemann.de 2.0 auf Facebook