www.larsbrueggemann.de
Der Bahnhof Dagebüll Mole
Ein Bahnhof der NEG Niebüll
und Fähranleger der W.D.R.
Voriger Bahnhof:
Niebüll
Übersicht der Fotos
Auch auf dieser Seite:
Fotos von Schiffen der W.D.R.
Der Bahnnhof und Fähranleger Dagebüll Mole an der Nordseeküste







































Der NEG VT 71 rangiert in Dagebüll Mole. Hinter dem NEG-Triebwagen stehen zwei Kurswagen, im Bildhintergrund das W.D.R.-Schiff Uthlande. Der Bahnhof Dagebüll Mole ist ein Bahnhof und Schiffsanleger zugleich, ein Bahnhof im und am Meer. Mit der Fährt kommt man von hier die Nordseeinseln Föhr und Amrum. Die Bahnstrecke von Niebüll nach Dagebüll ging am 13. Juli 1895 als Kleinbahn Niebüll-Dagebüll als Schmalspurbahn mit einer Spurweiter von 1000 mm in Betrieb. 1926 war die Umspurung der Strecke von Niebüll nach Dagebüll auf Normalspur vollzogen. Grund für die Umspurung soll die Angst vor der Konkurrenz vom Hindenburgdamm gewesen sein. 1964 wurden aus der Kleinbahn Niebüll-Dagebüll die Nordfriesische Verkehrsbetriebe AG (NVAG). Das besondere an dieser NE-Bahn ist das auf dieser bis heute Kurswagen aus Schnellzügen (IC-Zügen) fahren.

Digi Foto: IMG_3948.JPG
Digi Fotos 0272
(D6/D5/D2016)
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Fotos von dem Ort Dagebüll, klicken Sie hier!


Diese Seite ist ein Teil einer Online-Foto-Sammlung ähnlich einem Bildband, Sie können sich hier von Bahnhof zu Bahnhof durchklicken. Vielleicht suchen Sie aber Fotos für eine Heimatchronik, ein Fachbuch oder einen Fachartikel? Schreiben Sie mir!

Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de

Dieses Angebot richtet sich nicht an bildersammelnde Eisenbahnfreunde zur kostenlosen Zusendung (für "private Zwecke").

zurück zur:
Startseite
































Bildband - Mit der Straßenbahnlinie 1 von Prohlis bis Leutewitz durch Dresden
- 5 - : Man kennt Filme von Führerstandsmitfahrten mit der Straßenbahn, dieser Bildband ist so etwas ähnliches, nur eben als Bildband. Dieser Bildband führt entlang der Straßenbahnlinie 1 von Prohlis nach Leutewitz und das von Haltestelle zu Haltestelle. Freunde von Tatra- oder Werbewagen könnten hier etwas zu kurz kommen, grossteils werden hier werbefreie Niederfluwagen gezeigt. Das besondere an diesem Bildband ist die Normalität von ganz normalen Planfahrten mit ganz normalen Fahrgästen. Nur zur Auflockerung gibt es zwischendurch mal Tatras, den Großen Hecht oder die Cargotram zu sehen. Das schöne hier ist, man kann sich halt mal in Ruhe alles ansehen wie es an den Haltestellen so aussieht.

Dieser Bildband wird von Books on Demand verlegt was den Vorteil hat das die Bücher nur auf Bestellung gedruckt werden so aber sehr lange im Angebot sein können ohne das die Auflage ausverkauft sein könnte und es danach den Bildband nicht mehr zu kaufen gäbe. Daher ist das Buch in gedruckter Form leider etwas teurer.

Paperback, 80 Seiten
ISBN-13: 9783744830546

Erhältlich im Buchhandel, Online-Buchhandel und direkt beim Verlag:

Buchhandlung Büchers Best in Dresden

Links zur Insel Föhr:

www.freienstein-auf-foehr.de

www.vogelkieker-foehr.de

www.ferienhaus-wattloeper-foehr.de

www.rackmers.de

www.foehr-mieten.de

Dagebüll Mole - Bahnhof und Fähranleger - Umsteigen von der Bahn aufs Schiff

Der NEG VT 71 rangiert in Dagebüll Mole. Hinter dem NEG-Triebwagen stehen zwei Kurswagen, im Bildhintergrund das W.D.R.-Schiff Uthlande. Bei dem Triebwagen handelt es sich um ein Fahrzeug der Baureihen 628/629, er verfügt über 8 Sitzplätze in der 1.Klasse und in der 2. Klasse 118 Sitzplätze. Der VT 71 wurde von der Hessischen Landesbahn (HLB) übernommen und hat bei der NEG auch gleich die HLB-Nummer behalten. Der Triebwagen wurde 1995 von Düwag an die HLB geliefert.

Von Dabebüll Mole kommt man mit der Fähre auf die nordfriesischen Nordseeinseln Föhr und Amrum. Föhr ist die fünftgrößte Insel in Deutschland. Mit dem Busverkehr auf der Insel Föhr wird von der W.D.R. die ganze Insel erschlossen. Für Urlauber gibt es auf Föhr zahlreiche Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Pensionen und Hotels.

Digi Foto: IMG_3957.JPG
Digi Fotos 0272
(D6/D5/D2016)
Foto: Lars Brüggemann


Bildband - Unterwegs mit der Museumsbahn von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf:

Ein sehr kleiner Bildband mit einer Auswahl von 20 Fotos der Museumsbahn von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf. Die Museumseisenbahn von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf gründete sich im Jahre 1964 und wurde am 2. Juli 1966 eröffnet; sie ist Deutschlands erste Museumsbahn. Die Züge sind einheitlich museal wirkend lackiert. Es scheint alles wie eine Museumsbahn mit Planbetrieb. Dieser Bildband stellt die Museumsbahn mit einigen Bildern vor. Dieser kleine Bildband ist nur als E-Book erhältlich und kostet so auch nur 1,99 Euro.


Als E-Book direkt beim Verlag erhältlich

Als Ebook im Online-Buchhandel

Die Mole in Dagebüll mit dem NEG-Wendezug und der DL2 im Abendblicht

Der NEG-Wendezug mit der DL2 auf der Mole in Dagebüll am 18. Oktober 2005 im Abendlicht. Rechts im Bild liegt die W.D.R.-Fähre Uthlande. Dagebüll wird auf dänisch Dageböl und auf friesisch Doogebel ausgesprochen. Der Ursprung der Bahnverbindung von Niebüll nach Dagebüll liegt in der Kleinbahn Niebüll - Dagebüll. Die Bahn wurde am 13. Juli 1895 als Schmalspurbahn in Meterspur in Betrieb genommen. Rund 30 Jahre später erfolgte die Umspurung auf Normalspur die am 1. Mai 1926 in Betrieb ging.

Dia: F24-DF155
Festplatte 3

Foto: Lars Brüggemann

Fotos von dem Ort Dagebüll, klicken Sie hier!

Ein Jenbacher Triebwagen auf der Mole in Dagebüll - Hier kann man vom Zug auf die Fähre nach Dagebüll und Amrum umsteigen

Die NEG Niebüll fährt bis auf die Mole in Dagebüll. Links der Jenbacher VT 04 mit dem Steuerwagen, rechts ein Schiff. Mit der Bahn kann man bis nach Dagebüll fahren, dort besteht Anschluss zu den Fähren nach Föhr und Amrum. Für die Anreise zu den Nordseeinseln ist die Reise mit der Bahn ideal, es gibt auch Kurswagenverbindungen nach Dagebüll.

Digi Foto: IMGP6408.JPG (#20/D9/#l08)
Digi Fotos 0178
Foto: Lars Brüggemann

Elektromobilität in Hamburg

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Auch als Ebook im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag

Der NEG T4 in Dagebüll auf der Mole

Der NEG T4 in Dagebüll auf der Mole. Dies ist ein Dieseltriebwagen aus Österreich gleich der ÖBB-Baureihe 5047, wurde 1995 beschafft und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 100 Km/h und verfügt über eine Wendezugsteuerung. Hersteller von dem Triebwagen sind die Jenbacher Werke AG.

Digi Foto: IMGP3597.JPG
Digi Fotos 0225 (D6/D6/D2012)
Foto: Lars Brüggemann

Fotos von Dagebüll Mole im Facebook von Lars Brüggemann - klicken Sie hier!


Bildband - Mit der Straßenbahnlinie 1 von Prohlis bis Leutewitz durch Dresden
- 5 - : Man kennt Filme von Führerstandsmitfahrten mit der Straßenbahn, dieser Bildband ist so etwas ähnliches, nur eben als Bildband. Dieser Bildband führt entlang der Straßenbahnlinie 1 von Prohlis nach Leutewitz und das von Haltestelle zu Haltestelle. Freunde von Tatra- oder Werbewagen könnten hier etwas zu kurz kommen, grossteils werden hier werbefreie Niederfluwagen gezeigt. Das besondere an diesem Bildband ist die Normalität von ganz normalen Planfahrten mit ganz normalen Fahrgästen. Nur zur Auflockerung gibt es zwischendurch mal Tatras, den Großen Hecht oder die Cargotram zu sehen. Das schöne hier ist, man kann sich halt mal in Ruhe alles ansehen wie es an den Haltestellen so aussieht.

Dieser Bildband wird von Books on Demand verlegt was den Vorteil hat das die Bücher nur auf Bestellung gedruckt werden so aber sehr lange im Angebot sein können ohne das die Auflage ausverkauft sein könnte und es danach den Bildband nicht mehr zu kaufen gäbe. Daher ist das Buch in gedruckter Form leider etwas teurer.

Paperback, 80 Seiten
ISBN-13: 9783744830546
18,90 Euro

Erhältlich im Buchhandel, Online-Buchhandel und direkt beim Verlag:

Auch bei www.gutenberg-buch.de

Auch bei www.amazon.de

Auch als Ebook erhältlich im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag

NEG Niebüll - Dagebüll Mole - Bahn im Meer



































Die NEG Niebüll fährt bis auf die Mole in Dagebüll. Auf dem Foto der Jenbacher VT 04 mit dem Steuerwagen und zwei IC-Wagen. Aufgenommen am 20. September 2008. Wer mit der Bahn nach Dagebüll reist, kann direkt an die Nordsee fahren, der Bahnhof ist direkt in der Nordsee. Besonders schön ist an der Nordsee bei Ebbe die Wattwanderung. Der direkte Anschluss an die Fähren der W.D.R. bietet die Möglichkeit der Überfahrt nach Föhr und Amrum. In dieser Tourismusregion gibt es zahlreiche Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels.

Digi Foto: IMGP6500.JPG
Digi Fotos 0178
Foto: Lars Brüggemann

Elektromobilität in Hamburg

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Auch als Ebook im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag

Die Bahn in Dagebüll Mole - Der VT 71 der NEG Niebüll

Mit der Bahn nach Dagebüll: Bei diesem Anblick gerät man gleich in Urlaubsstimmung. Der NEG VT 71 steht am 22. Juli 2010 auf der Mole in Dagebüll.

Digi Foto: IMGP1447.JPG
Digi Fotos 0202
Foto: Lars Brüggemann

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111: Die Tourismus-Buslinie in Hamburg

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Auch als Ebook im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag

Bahnhof Dagebüll Mole - Umstieg zur Fähre nach Föhr und Amrum

Mit Bahn und Schiff nach Dagebüll: Der NEG VT 71 noch in HLB-Farben steht am 22. Juli 2010 auf der Mole in Dagebüll. Hier kann man direkt vom Zug auf die Fähre nach Föhr und Amrum umsteigen.

Digi Foto: IMGP1483.JPG
Digi Fotos 0202
Foto: Lars Brüggemann

Die Dampflok - Baureihe 78 - die 78 468 in Dagebüll Mole

Die Dampflok 78 468 in Dagebüll Mole neben dem Schiff Wyk 7 am 22. Juni 2010. Die heutige Museumslok 78 468 wurde 1923 von der Lokomotivfabrik Henschel und Sohn GmbH in Kassel gebaut. 1924 ging die Lok bei der Reichsbahndirektion Oppeln im Bahnbetriebswerk (Bw) Gleiwitz in Betrieb. 1944 gelangte die Lok dann in die Reichsbahndirektion Wuppertal. von 1966 bis 1969 wurde die Lok bei der Bundesbahndirektion Hamburg eingesetzt. Nach ihrer Ausmusterung bei der Deutschen Bundesbahn kam die Lok zu den Freunden der Eisenbahn.

Digi Foto: IMGP1315.JPG
Digi Fotos: 0202
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Dagebüll Mole - Bahnhof - Schiffsanleger - Urlaubsort
Dagebüll ist ein Ort zum Urlaub machen, besonders für Eisenbahnfreunde.

Von Dagebüll kann mit den Fähren nach Föhr und Amrum fahren und eben mit der Bahn nach Niebüll. Das obere Foto vom 20. September 2008 zeigt die Gemütlichkeit hier vor Ort mit Strandkörben, Schiffen und Zügen. Wer etwas Zeit mitbringt kann hier den Wechsel von Ebbe und Flut beobachten.

Digitalfoto: IMGP6424.JPG
Digi Fotos: 0178
Foto: Lars Brüggemann

Fotos von Bahnen und Bussen oder speziell der Bahn in Dagebüll für Veröffentlichungen, Werbung, Bücher? Schreiben Sie mir eine Mail!

Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de


Dieses Angebot richtet sich nicht an bildersammelnde Eisenbahnfreunde zur kostenlosen Zusendung (für "private Zwecke").

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111: Die Tourismus-Buslinie in Hamburg

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Auch als Ebook im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag

Der NEG VT 71 in Dagebüll Mole - Anreise nach Föhr und Amrum - Urlaub an der Nordsee

Mit Bahn und Schiff nach Dagebüll: Der NEG VT 71 in Dagebüll Mole beim umsetzen Im Hintergrund die W.D.R. Fähre Uthlande. Die NEG ist die Bahn zwischen Niebüll und Dagebüll. Ab Dagebüll Mole besteht Anschluss an die Fähren nach Föhr und Amrum.

Digitalfoto: IMGP3640.JPG
Digi Fotos: 0225
(D6/D6/D2012)
Foto: Lars Brüggemann

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111: Die Tourismus-Buslinie in Hamburg

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Auch als Ebook im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag

Dampflok Baureihe 52 Dagebüll Mole - 52 8079 - Urlaub an der Nordsee

Mit Bahn und Schiff nach Dagebüll: Die 52 8079-7 am 14. Juni 2008 im Einsatz bei der NEG Niebüll in Dagebüll Mole.

Digitalfoto: IMGP5896.JPG
Digi Fotos: 0145
Foto: Lars Brüggemann

Eine Dampflok in Dagebüll Mole bei der NEG - Anreise nach Föhr und Amrum - Urlaub an der Nordsee

Die 78 468 vor einem Personzug mit IC-Kurswagen in Dagebüll Mole. Der Dampflokeinsatz damals im Sommer bei der NEG war zu einer Touristenattraktion geworden. Einige Planzüge im Sommer wurden mit einer Dampflok gefahren. Als erster Wagen hinter der Dampflok ein Heizwagen, diesen Heizwagen hat die NEG von der AKN übernommen. Der Heizwagen dient der Stromversorgung von den IC-Wagen.

Digi Foto: IMGP1765.JPG
Digi Fotos: 0202 (D22/#5/#10)
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

Dagebüll Mole mit dem WDR Schiff Nordfriesland und einem Zug der NEG mit Kurswagen

Mit Bahn und Schiff nach Dagebüll: Auf dem oberen Foto verlässt die W.D.R. Fähre "Nordfriesland" die Mole in Dagebüll rangefahren. Diese Fähren fahren nach Föhr und Amrum. Rechts im Bild der NEG VT 71 mit einem Heizwagen und zwei Kurswagen nach Niebüll.

IMG_4235.JPG
Digi Fotos: 0272 (D6/D5/D2016)
Foto: Lars Brüggemann

Fotos von Schiffen der W.D.R. klicken Sie hier!

Diese Seite ist ein Teil einer Online-Foto-Sammlung ähnlich einem Bildband, Sie können sich hier von Bahnhof zu Bahnhof durchklicken. Vielleicht suchen Sie aber Fotos für eine Heimatchronik, ein Fachbuch oder einen Fachartikel? Schreiben Sie mir!

Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de

Hier
bei handelt es sich um ein journalistisches Angebot, es richtet sich nicht an bildersammelnde Eisenbahnfreunde zur kostenlosen Zusendung (für "private Zwecke"). Ebenso bitte ich um Verständnis das ich als Journalist keine kostenlosen Fotos für Veröffentlichungen anbiete (selbst bei so verheißungsvollen Angeboten wie: "selbstverständlich schreiben wir auch Ihren Namen dazu").

zurück zur:
Startseite

Die NEG in Dagebüll auf der Mole bei Sturmflut

Mit Bahn und Schiff nach Dagebüll: Die NEG Niebüll fährt gegebenfalls auch bei Sturmflut in Dagebüll auf die Mole um die letzten Fahrgäste von den Fähren nach Niebüll zu bringen. Am 8. Januar 2005 fuhr die NEG bei Windstärke 12 auf die bereits überschwemmte Mole. Zwischen der Wagenunterkante und der Bahnsteigkante schwappte schon das Wasser auf den Bahnsteig, wer hier nicht aufpasste wurde schon etwas nass.

Dia: 8593-4
Foto CD 012
Foto: Lars Brüggemann

NOB Sonderzug in Dagebüll Mole

Auf dem oberen Foto der NOB-Sonderzug von Dagebüll Mole nach Hamburg-Altona in Dagebüll Mole. Zuglok ist die DE 2000-01, übrigens war dies eine einmmalige Fahrt gewesen.

Digi Foto: IMGP6756.JPG
Digi Fotos: 0184 (D3/+1/+09)
Foto: Lars Brüggemann

Fotos von dem Ort Dagebüll, klicken Sie hier!

Ein NOB Lint in Dagebüll Mole bei der NEG

Der erste Direktzug, gebildet aus dem NOB VT 306, fährt in Dagebüll Mole ein um Urlauber von den Nordseeinseln Amrum und Föhr nach Kiel und Hamburg zu bringen. Am 5. Juli 2009 fuhr erstmals ein NOB-Direktzug (Nord-Ostsee-Bahn) von Dagebüll Mole an der Nordsee über Husum nach Kiel an der Ostsee. Die NOB bietet so erstmals eine Direktverbindung von Dagebüll nach Kiel an.
Sonntags bis zum 6. September 2009 fuhr der neue Zug mit einem Lint-Triebwagen in die Landeshauptstadt. Der Zug fährt nur in einer Richtung, von Husum bis nach Dagebüll wurde der Triebwagen leer überführt. Die Fahrt von Dagebüll nach Kiel erfolgte ab Husum in der Fahrplanlage von dem Planzug. Der Triebwagen verließ Dagebüll um 20.35 Uhr und bot in Niebüll noch Anschluss an den letzten NOB-Zug nach Hamburg. Von Dagebüll bis Niebüll fuhr der Triebwagen auf der NEG-Strecke (Norddeutsche Eisenbahngesellschaft), die der NOB einen diskriminierungsfreien Zugang zu ihrem Netz geboten hatte, beide Bahnen arbeiten sehr eng zusammen.

Digi Foto: IMGP7097.JPG
Digi Fotos: 0190 (D5/+7/#09)
Foto: Lars Brüggemann

Fotos von Dagebüll Mole im Facebook von Lars Brüggemann - klicken Sie hier!

Fotos von der Halligbahn Dagebüll - Oland - Langeneß - Klicken Sie hier!
W.D.R. Fähre und Zug in Dagebüll Mole - Die Reise auf die Nordseeinseln Föhr und Amrum

Der erste Direktzug von Dagebüll nach Kiel, gebildet aus dem NOB VT 306, in Dagebüll Mole um Urlauber von den Nordseeinseln Amrum und Föhr nach Kiel und Hamburg zu bringen. Noch sind die Fahrgastzahlen gering, man hofft dass diese noch steigen. Links im Bild kommt die W.D.R. Fähre Uthlande an die Mole in Dagebüll gefahren.

Foto: Lars Brüggemann
Digi Foto: IMGP7154.JPG (D5/+7/#09)
Digi Fotos: 0190

Elektromobilität in Hamburg

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Auch als Ebook im Online-Buchhandel und direkt beim Verlag

Dagebüll Mole mit dem WDR Schiff Rungholt

Die Mole in Dagebüll mit der Fähre Rungholt der W.D.R. die Urlauber nach Föhr und Amrum bringt. Es weht schon eine steife Brise, dennoch herrscht Urlaubsstimmung an der Nordsee. Ganz links im Bild das Schiff Wyk 7.

Digi Foto: IMGP1344.JPG
Digi Fotos 0202 (D22/D7/D2010)
Foto: Lars Brüggemann

Fotos von dem Ort Dagebüll, klicken Sie hier!

Die NEG in Dagebüll Mole mit dem Strandhotel

Mit Bahn und Schiff nach Dagebüll: Der NEG VT 506 fährt auf die Mole in Dagebüll durch den Deichschart. Rechts im Bild ist das Strandhotel von Dagebüll, direkt hinterm Deich.

Digi Foto: IMG_4834.JPG
Digi Fotos 0272
(D6/D5/D2016)
Foto: Lars Brüggemann

Fotos von dem Ort Dagebüll, klicken Sie hier!

Link zum Strandhotel: www.strandhotel-dagebuell.de

zurück zur:
Startseite

Der Bahnhof Dagebüll Mole an der Nordsee

Der Bahnhof Dagebüll Mole. Unten links der Bahnhof mit zwei Kurswagen und dem ex AKN-Heizwagen zum Betrieb der Klimaanlage in den IC-Wagen. Oben im Hintergrund das Festland, der Deich und einige Häuser von Dagebüll.

Digi Foto: IMG_4015.JPG
Digi Fotos 0272
(D6/D5/D2016)
Foto: Lars Brüggemann

Fotos von dem Ort Dagebüll, klicken Sie hier!

Voriger Bahnhof:
Niebüll
Auch auf dieser Seite:
Fotos von der Halligbahn Oland - Langeneß
Zurück zur Startseite
Impressum - Forum Norddeutsche NE Bahnen - Bücher und Bildbände - Kontakt - Startseite -