Die Baureihe 185
der DB - Eine Bombardier Traxx Lok
Vorige Baureihe:
DB Baureihe 182
Nächste Baureihe:
DB Baureihe 187
DB Baureihe 185 - Eine Bombardier Traxx Güterzuglok Die Entstehung der Baureihe 185 aus der Bombardier-Traxx-Familie lag bei den Loks 127 001 und 128 001, diese waren quasi die ursprünglichen Prototypen. Die Deutschen Bahn AG bestellte dann bei Bombardier 80 Loks der Baureihe 145 mit einer Option auf 400 Loks der Baureihe 145. Doch der Markt auf der Schiene veränderte sich und so auch die Bedürfnisse der DB. Drei Prototypen der Baureihe 185 wurden dann gebaut, die 185 001, 002 und 003. Danach begann mit der 185 004 die Serienlieferung. Eine Änderung bei der Baureihe 185 begann mit der 185 201, ab dieser Lok bekamen die Loks einen anderen Lokkasten mit so auch anderem Erscheinungsbild, dies soll dem Schutz der Lokführer bei Zusammenstößen dienen.
Die Baureihe 185 ist im Gegensatz zur Baureihe 145 eine Mehrsystemlok so kann diese Beispielsweise in Dänemark eingesetzt werden wo es ein anderes Stromsystem wie in Deutschland gibt.
Ebenso wird die Baureihe 185 von zahlreichen deutschen und ausländischen Privatbahnen eingesetzt.

Die 185 176-5 durchfährt den Bahnhof Hamburg-Harburg am 9. Juli 2008.

Digitalfoto: IMGP8248.JPG
Digi Foto CD 0157
Foto: Lars Brüggemann

Fotos von Bahnen, Bussen, Straßenbahnen oder Schiffen digital als jpg für Veröffentlichungen? Oder eines dieser Fotos für die Onlinenutzung, schreiben Sie mir! Vielleicht suchen Sie Fotos für einen Fachartikel oder ein Eisenbahn-Buch?

Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de

Dieses Angebot richtet sich nicht an bildersammelnde Eisenbahnfreunde zur kostenlosen Zusendung (für "private Zwecke").

zurück zur:
Startseite

Zugunglück zwischen Tornesch und Elmshorn - Die Lok 185 097-3 - Baureihe 185

Die 185 097-3 mit einem verunglückten Zug zwischen Tornesch und Elmshorn am 23. Januar 2007.

Dia F7-DF136, Festplatte 3
Foto: Lars Brüggemann

DB Baureihe 185 am Bahnhof Hamburg Diebsteich

Die 185 214-4 fährt am 14. April 2015 am Bahnhof Hamburg Diebsteich mit einem Kesselwagenzug aus Richtung Elmshorn kommend vorbei.

Digitalfoto: IMGP7393.JPG, Digi Fotos: 0246

Foto: Lars Brüggemann

Dieses Foto finden Sie auch hier: Der Bahnhof Hamburg Diebsteich

DB Baureihe 185 - Eine Bombardier Traxx Güterzuglok mit Containerzug im Bahnhof Hamburg-Harburg

Die 185 297 durchfährt mit einem Güterzug den Bahnhof Hamburg-Harburg am 20. Mai 2008.
Digitalfoto: IMGP1899.JPG, Digi Foto CD 0129
Foto: Lars Brüggemann

Reprofähige Fotos von Bahnen und Bussen, digital als jpg für Veröffentlichungen?

Email an Lars Brüggemann: mail@larsbrueggemann.de

Die DB Baureihe 185 in Hamburg auf dem Güterbahnhof Rothenburgsort

Die 185 329-0 durchfährt mit einem Güterzug den Güterbahnhof Hamburg-Rothenburgsort in Richtung Hamburg-Barmbek am 21. Februar 2009.

Digi Foto: IMGP0492.JPG
Digi Fotos: 0185
Foto: Lars Brüggemann

Interner Vermerk: Dieses Foto ist noch unter einem anderen Dateinamen online.

DB Baureihe 185 - Traxx Lok - auf der Hamburger Verbindungsbahn

Die 185 330-5 fährt am 2. Mai 2013 über die Hamburger Verbindungsbahn vom Dammtorbahnhof kommend in Richtung Sternschanze.

Digitalfoto: IMGP2499.JPG
Digi Fotos: 0236
Foto: Lars Brüggemann

DB Baureihe 185 - Eine Bombardier Traxx Güterzuglok DB Baureihe 185 - Eine Bombardier Traxx Güterzuglok
Der erste Güterzug aus China ist in Hamburg angekommen.
Digitalfoto: DSCN8408.JPG, Digi Foto CD 0086
Foto: Lars Brüggemann
Hartmut Mehdorn in der Bildmitte mit seinen Ehrengästen, den Chefs der an diesem Transport beteiligten Bahnen. Für alle war es ein großer Tag.
Digitalfoto: DSCN8500.JPG, Digi Foto CD 0086
Foto: Lars Brüggemann
Eine Bombardier Traxx Lok zieht den ersten Güterzug von China nach Hamburg (die letzten Kilometer zum Fototermin)
DB Baureihe 185 - Eine Bombardier Traxx Güterzuglok
Der Güterzug aus China mit der 185 317 hat am 24. Januar 2008 den Güterbahnhof Hamburg Alte Süderelbe erreicht. Für die Bahn gab es allen Grund zum Feiern.

Digitalfoto: DSCN8432.JPG, Digi Foto CD 0086
Foto: Lars Brüggemann



Von Peking nach Hamburg in 15 Tagen

Eigentlich war der Containerzug aus China bereits einen Tag vorher im Güterbahnhof Maschen südlich von Hamburg angekommen, doch am 24. Januar 2008 gegen 9.40 Uhr wurde der Zug dann im Güterbahnhof Hamurg Alte Süderelbe von Bahnchef Hartmut Mehdorn persönlich in Empfang genommen. Die fast werkneue Bombardier-Traxx-Lok 185 317 löste bei ihrer Ankunft ein Feuerwerk aus, freudig nahm man den Zug in Empfang, darunter Chefs der Bahnen aus Polen, Russland, Belorussland, der Mongolei und China. des Der Peking-Hamburg-Container-Express ist am 9. Januar 2008 im Bahnhof Dahongmen in der chinesischen Hauptstadt auf die über 10.000 Kilometer lange Reise durch China, die Mongolische Republik, Russland, Weißrussland, Polen und Deutschland gestartet. Hartmut Mehdorn, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG, sagte bei der Ankunft: „Die Eisenbahner der sechs beteiligten Unternehmen haben in ausgezeichneter Zusammenarbeit eindrucksvoll bewiesen, dass der Frachtverkehr Asien–Europa auf der eurasischen Landbrücke eine Zukunft hat.“ Das Seeschiff benötigt auf dieser Relation mehr als 30 Tage. Der Testzug war doppelt so schnell wie ein Schiff, aber auch doppelt so teuer.
Egebert Meyer-Lovis von der Bahn führte zu dem Zug aus, dass dieser ein Gewicht von 89 TEU hatte und bis nach Brest in einem Teil fuhr. Von Brest wurde er dann in zwei Teilen gefahren, da dies für Polen und Deutschland eine Überlänge gewesen wäre. Das größte Problem waren die Zollformalitäten, viel weniger die verschiedenen Spurweiten.
Hamburgs Erster Bürgermeister Ole von Beust sieht in dem Zug keine Konkurrenz für den Hamburger Hafen. Viel mehr eine Ergänzung zur Schifffahrt und einen Beitrag zur Verringerung des CO 2 Ausstosses. Der erste Zugteil wurde bereits entladen wie der zweite Zugteil gefeiert wurde. Beladen war der Zug mit Kleidung, elektrischen Geräten und Schuhen. Wunsch ist es die Grenzabfertigung in Zukunft zu beschleunigen. Die Umspureinrichtungen müssen noch ausgebaut werden, doch sind dafür bereits Investitionen geplant. Im Februar soll dann der Probebetrieb beginnen, Wunsch ist es diesen Zug täglich zu fahren.
Die Baureihe 186 im Bahnhof Berlin-Lichtenberg

Die 186 130-1 mit einem Berlin-Warschau-Express im Bahnhof Berlin-Lichtenberg.

Digitalfoto: IMGP1344.JPG
Digi Fotos 0195
Foto: Lars Brüggemann

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111: Die Tourismus-Buslinie in Hamburg

Bildband - Von Altona über St. Pauli in die Hafencity mit der 111

Im Buchhandel und Online-Buchhandel erhältlich

Nächste Baureihe:
DB Baureihe 187
Vorige Baureihe:
DB Baureihe 182
Impressum - Forum Norddeutsche NE Bahnen - Kontakt - Startseite -